Meldungen aus dem Kreisverband

Zweifache Premiere in Hövelhof gelungen

Gut 1.500 Euro für die Friedensarbeit des Volksbundes durch Benefizkonzert erzielt

Hövelhof. Knapp einen Monat nach dem beeindruckenden Benefizkonzert des Volksbundes im Schützen- und Bürgerhaus in Hövelhof kann man von einer sehr gelungenen, zweifachen Premiere sprechen. Neben dem Aspekt, dass die Veranstaltung das erste Benefizkonzert des Volksbundes in der Sennegemeinde war, war es schließlich auch die Premiere von Hauptfeldwebel Kai Kirschner in seiner neuen Rolle als Dirigent der Egerländer Besetzung vom Heeresmusikkorps aus Hannover. Die gut 250 Konzertbesucher waren jedenfalls begeistert vom musikalischen Programm des Abends. Von der bekannten Fuchsgraben-Polka bis zu einer besonderen Version des Wiegenliedes „Guten Abend, gute Nacht“ wurden einige Highlights geboten.

Nach der Abrechnung aller Kosten konnte, Dank einer großzügigen Spende der St. Hubertus Schützenbruderschaft aus Hövelhof [das Schützen- und Bürgerhaus wurde kostenfrei zur Verfügung gestellt], bei dem Benefizkonzert ein Gewinn von gut 1.500 Euro erzielt werden. Der Betrag wird nun der vielfältigen Friedensarbeit des Volksbundes zugutekommen. Er unterstützt die weltweite sowie regionale Arbeit des Volksbundes z.B. auch das vom 15.-29. Juli geplante Jugendbegegnungsprojekt „Paderborn International. Let’s sing a song for peace!“, zu dem man sich noch anmelden kann. (s. Link)

http://www.volksbund.de/jugend-bildung/gs-workcamps/js-programm.html

Neben der Schützenbruderschaft bedankte sich der Schirmherr des Benefizkonzertes, Landrat Manfred Müller auch bei der herausragenden Unterstützung der Gemeindeverwaltung Hövelhof, namentlich bei Bürgermeister Michael Berens und bei einem Mitarbeiter vom Sennekult, Christian Bökamp. Er bedankte sich zudem bei der Reservistenkameradschaft aus Hövelhof, die sich um die Bewirtung der Musiker sowie um den Einlass zum Benefizkonzert gekümmert hatte. Abschließend erwähnte er ebenfalls das große Engagement von Hermann-Josef Bentler, der als Kreisvorstandsmitglied des Volksbundes und als Hövelhofer maßgeblich zum Gelingen des Konzertes im Hintergrund beigetragen hatte.

Text und Fotos: Volksbund

Einen Pressebericht zum Benefizkonzert im Westfalen-Blatt findet man unter dem folgenden Link.

www.westfalen-blatt.de/OWL/Kreis-Paderborn/Hoevelhof/3253506-Benefizkonzert-in-Hoevelhof-zu-Gunsten-des-Volksbundes-Kriegsgraeberfuersorge-Heeresmusikkorps-spielt-fuer-guten-Zweck

🍪 Cookie Einstellungen

Erforderlich

Diese Cookies sind für den Betrieb der Webseite zwingend erforderlich. Hier werden bspw. Ihre Cookie Einstellungen gespeichert.

Statistik

Wir verwenden Google Statistik Cookies um zu verstehen, wie Sie mit unserer Webseite interagieren.